Forum

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Faultier
Beigetreten: 3. Februar 2017 - 10:57
Polatest Nachwirkungen und Brillenfrage

Hallo zusammen und einen schönen 3. Advent,

Dank der Einträge in diesem Forum und den guten Tipps gehen meine Versuche weiter, doch noch ein besseres Sehen und Wohlbefinden zu erreichen. Nun war ich beim Polatest. Das war sehr angstrengend für mich. Jetzt - auch Tage nach dem Test - fühlen sich meine Augen "völlig durcheinander" an. Prismen wurden verordnet und die Testbrille wirkte gut, meine eigene bisherige  Brille jedoch im Anschluss gänzlich falsch. Ist es normal, dass meine Beschwerden nach dem Polatest schlimmer sind? Ich habe große Mühe, meine Augen parallel zu stellen inkl. der dazugehörigen Begleiterscheinungen. Die verordnete Brille wird wohl noch 3 Wochen auf sich warten lassen. Das muss erst alles durchgerechnet und dann bestellt werden und außerdem kommen die Feiertag. Ich habe jetzt ein wenig Sorge, wie ich die Zeit überbrücken soll. Sind derartige Nachwirkungen normal? Verschwinden sie mit der dann irgendwann neuen Brille? Werden sie bis dahin wieder schwächer?
Und noch eine ganz andere Frage: Wie hoch werden wohl die Kosten für Prismengläser sein? Ich finde im Internet keine Angaben, wüsste aber schon gerne, was hier "normal" ist und mich erwartet.

Ich danke Euch vorab ganz ganz herzlich für jede Antwort. Es ist so gut, dass es Euch gibt.

Faultier

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

gleichfalls einen schönen 3. Advent. Es kommt immer wieder vor,dass nach einer solchen Messung die Augen etwas durcheinander geraten mit ihrer Vergenz. Normalerweise legt sich das nach einigen Tagen. Die Kosten für die Gläser kann Dir Dein Optiker sagen, hier  im öffentlichen Forum gibt es keine Preise. Was hier 3 Wochen dauern soll, kann ich nicht nbachvollziehen. Die Lieferzeiten der Gläser sind etwa 5 Tage, also noch vor Weihnachten möglich.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Olimla
Beigetreten: 1. September 2015 - 14:10

Hohe Werte? Ab sehr hohen Werten muss man das Gestell doch einschicken. Das dauert doch dann auch immer so 3 Wochen.

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

tja, wenn es Werte deutlich über 10cm/m pro Seite sind und noch eine nette Myopie dazukommt, reichen die meisten Schleifscheiben bei den Maschinen der Optiker nicht mehr aus Die Glasindustrie fräst die Gläser eher und das geht auch bei höheren Glasstärken und Dicken.

Viele Grüße

Eberhard