Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)
Neue Brille und Fragen dazu

Hallo,

ich (30 Jahre) habe eine neue Brille.
Es ist nicht die erste, hatte schon so 5-7 bisher.
Dioptrien -7 und -6
Die Brille davor hatte eine rundliche Form, die neue eine eckig-längliche. Gläser von Zeiss.
Die Stärken gegenüber dem Vorgängermodellhaben sich nicht verändert.
Ich hatte anfangs größere Probleme mitder neuen Brille, obwohl offensichtlichalles scharf zu sehen war. Irgendwas irritierte.
Der "Winkel" der Gläser wurde verändert, jetzt ist es besser.
Trotzdem ist es noch immer nicht "gut".
Wenn ich durch das schwächere Glas (-6 seitlich "über die Nase hinweg" schaue, erscheint es unscharf.
Beim anderen Glas (-7) ist dies nicht in diesem Maße der Fall.
Können die Gläser defekt sein?

Bild des Benutzers Andreas Polzer
Beigetreten: 1. März 2000 - 0:00

Hallo Peter,

folgende Punkte sollten von deinem Optiker überprüft werden
1. eventuelle Glasmaterialunterschiede (unterschiedlicher Brechungsindex)
2. Zentrierung der Gläser (prismatische Nebenwirkungen)
3. Stimmt die Refraktion im Vergleich zur bisherigen Brille wirklich noch? (hat sich deine Fehlsichtigkeit vielleicht doch etwas verändert?)

Meistens gibt es in solchen Fällen nicht DEN einen Grund, warum es nicht funktioniert. Es ist vielmehr eine Mischung aus verschiedenen Komponenten (siehe oben)

Falls Du noch Fragen hast, einfach nochmal schreiben.

Gruß,
Andreas

[Dieser Beitrag wurde von Andreas Polzer am 05. Januar 2001 editiert.]