Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers seirei
Beigetreten: 28. Dezember 2017 - 23:19
Weißer Rand am Brillenglas normal ?
AnhangGröße
Bild Icon 20171228_174652.jpg1.46 MB

Hallo, 

vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe mir nach 7 Jahren nun eine neue Brille bei einem Optiker anfertigen lassen. Meine Stärken sind  -5,0 und -5.25. Aber die Gläser habe ich extra wesentlich dünner schon bestellt. Eigentlich bin ich Kontaktlinsenträger, wollte aber nun mehr Brille tragen .

Nun habe ich die Brille bekommen und sah im Spiegel von vorn besonders an den Seitenrändern und unten am Rand einen weißen Rand vom geschliffenen Glas. Dies macht die Brille recht auffällig und mir gefällt das überhaupt nicht.

Meine Frage: Ist das normal bei der Stärke dass man diesen Rand sieht? Liegt das evtl. an dem Gestell oder hätte der Rand anders geschliffen werden sollen? Denn von Innen ist er kaum zu sehen. 

Ich würde anbei mal ein Foto senden. Vielleicht klappt es.

LG Seirei

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Seirei,

das ist heute eigentlich nicht mehr nötig. Als es noch keine optimalen Schleifsysteme gab, war es aber immer so. Heute gibt es die sog. Minifacette, die bei dickeren Gläsern den Glasrand nicht so auffällig macht. Ob Dein Optiker diese nutzen kann, weiß ich natürlich nicht.

Viele Grüße

Eberhard