Forum

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Maxi
Beigetreten: 12. Dezember 2005 - 0:00
Zunehmende Kurz- und Stabischtigkeit

Hallo !

Seit 1. Brille mit
re sph. - 3,75
li sph. - 1,75

bin ich mittlerweile im Alter von 36 Jahren bei
re sph. - 6,5 - 0,75 cyl Ache 170
li sph. - 7,0 - 0,5 cyl Achse 10

angekommen.

Der cyl. rechts hat sich von 0,25 auf 0,75 geändert undf von Achse 125 auf 170.
Der cyl. links hat sich verändert von 0,25 auf o,5 und von Achse 125 auf 10.

Kann man sagen, sich die Dioptrienzahl noch erhöhen wird ?
Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Achsen und deren Veränderung in meinem Fall ?
Wird sich die Stabsichtigkeit weietr verstärken / nimmt diese im "Alter" zu ?
Hat jemand mit ähnlichen Dioptrien Erfahrungen, wann "Alterssichtigkeir" beginnt ?

Bild des Benutzers Maxi
Beigetreten: 12. Dezember 2005 - 0:00

Leider haben sich die Dioptrien jetzt nochmals erhöht
re sph. - 7,5 - 0,75 cyl Ache 170
li sph. - 7,5 - 0,5 cyl Achse 10

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)

Hallo Maxi !!!

Mir ist aufgefallen, dass deine erste Brillenverordnung mit - 3,75 bzw. - 1,75 bereits relativ hohe Werte hatte !

Kann es sein, dass Du schon immer sehr schlecht gesehen hast und das nur eine Zeitlang noch ohne Korrektur hast ausgleichen können ?

Liebe Grüsse ... Trixi

Bild des Benutzers Maxi
Beigetreten: 12. Dezember 2005 - 0:00

Antwort zu Trixi
ich vermute mal, das das so war. 1. Brille mit 10 Jahren, jetzt bin ich 36.

Bild des Benutzers Maxi
Beigetreten: 12. Dezember 2005 - 0:00

Wer weiß rat auf folgende Fragen

Kann man sagen, sich die Dioptrienzahl noch erhöhen wird ?
Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Achsen und deren Veränderung in meinem Fall ?
Wird sich die Stabsichtigkeit weietr verstärken / nimmt diese im "Alter" zu ?
Hat jemand mit ähnlichen Dioptrien Erfahrungen, wann "Alterssichtigkeir" beginnt ?
Wie woft sollte bei solch eienr Dioptrienzahl die Netzhaut überprüft werden ?