Forum

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers maulwurf2017
Beigetreten: 21. August 2017 - 11:07
Training binokularsehen. Frage

Hallo, ich bin jetz seit 2 Monaten aktiv in einer Sehschule und konnte schon kleine Erfolge feststellen. Eine Frage stellt sich mir aber die ich mir nicht selbst beantworten kann...

 

ich kann mittlerweile ohne Probleme die Augen gerade stellen. Auf die nähe so bis 30cm ist dann auch gutes räumliches sehen möglich. Geht das ganze aber weiter weg... so 10-15m sehe ich alles nur extrem unscharf und wie verwackelt. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun, bzw. dafür tun damit meine Augen gemeinsam auch Dinge in der Ferne scharf darstellen / darstellen können?

Bild des Benutzers Burkhard Schlinkmann
Beigetreten: 7. November 2000 - 0:00

  Hallo Maulwurf

ob diese Uebungen dir helfen, stellt sich nach Abschluss des Trainings heraus. Ansonsten, frag doch einfach mal deinen Trainer und berichte uns, was er dazu sagt.

LG Burkhard

Bild des Benutzers maulwurf2017
Beigetreten: 21. August 2017 - 11:07

Die Trainerin hatte darauf auch noch keine genaue Antwort, daher erhoffte ich mir hier jemanden, der mir dazu etwas sagen kann, warum dass so ist und was man tun kann.

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

ein reines Augentraining ohne optische Korrektur des Schielens ist oft nicht von langfristigem  Erfolg gekrönt. Ein Optometrist, der beides beherrscht, hat da große Vorteile.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Burkhard Schlinkmann
Beigetreten: 7. November 2000 - 0:00

Scheinbar weiss die Trainerin nicht so genau was sie macht und du machst einfach mit?

Gruss Burkhard

Bild des Benutzers maulwurf2017
Beigetreten: 21. August 2017 - 11:07

Ich finds ziemlich doof der Trainerin zu unterstellen sie hat keine Ahnung von Ihrem Beruf, nur weil sie noch nicht genau weiß, woher das Problem kommt, ob es mit dem Seheindruck oder dem Schielen einherkommt. Ich war jahrelang bei verschiedenen Augenärzten und Optikerin und keiner hatte Ahnung vom Schielproblem, warum, weshalb, was man dagegen tun kann, was es beeinträchtigt. Erst dort hatte jemand wirklich Ahnung davon und hat mir alles erklärt. Erst dort hat man mich genau aufgeklärt und arbeitet mit mir an der Verbesserung des Problems, was gibt es für Möglichkeiten, was kann man tun, was ist machbar und was nicht

Ich mach defintiv nicht einfach sachen mit, sondern lese und frage... aber ein medizinstudium kann man sich eben nicht mit google anlesen, weshalb man fragt und sich vieles mühsam anlesen muss. Aber da ich leider hier auch keine sinnvolle Antwort auf meine Frage bekomme werde ich wohl weitersuchen müssen.

Trotzdem danke für die Antworten.

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

um Dir helfen zu können, müsstest Du zu mir kommen. Aus der Ferne geht es leider nicht.

Viele Grüße

Eberhard