Forum

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Thomas123
Beigetreten: 20. Mai 2014 - 10:32
Starke Reflektionen

Hallo,

beim nachziehen der Schrauben bei einer deutschen Optikerkette  hat die Dame v. Personal mein Glas beschädigt. Ich habe es sofort reklamiert und seit kurzem hab ich meine randlose Brille zurück (zwei neue Gläser) die ich nicht mehr ertragen kann. Es ist alles gleich geblieben:

Material: Polycarbonat

R -1,50     H 11,00

L -1,00      0,50 5      H11

Glas R+H/ PY EI FBL SHC M 70/00  (Was bedeutet diese Bezeichnung, schlechte Qualität?)

Aber : Meine alten Metallschrauben haben keine Metallstöpsel mehr sondern es wurde ein UV Lack drauf geklebt. Kann mir jemand schreiben was das ist? Wie heißt der Kleber? Was mir aber große Probleme bereitet das sind die Ränder die mich ständig blenden, extrem die rechte Seite. Selbst wenn ich vom Computer sitze oder beim Fernsehen auch wenn es dunkel ist. Am schlimmsten ist es draußen wenn die Sonne scheint. Die Reflektionen sind extrem, rechts sehe ich sogar wie sich der Bügel bei Lichteinfall spiegelt und etwas rundes oben im Glas das glänzt. Es ist sehr störend, vor allem beim arbeiten.

Ich bin mir sehr sicher das die alten Gläser nicht so geblendet haben. Bei den alten wurden die Gläser auf meine Bitte im Nachhinein mattiert das wollte ich auch bei den neuen da hat die Dame gesagt es geht nicht wegen Polycarbonat. Stimmt es? warum wurde es aber bei den alten gemacht wenn alles gleich geblieben ist? Vielleicht liegt es am Material? Ist vielleicht etwas mit der Spieglung nicht in Ordnung? Bitte um Hilfe.

Was ich auch noch bemerkt habe das Glass ist an den Ecken wo eine Schraube drin ist sehr scharf oder schlecht abgeschnitten/abgeschliffen. Ich hoffe Ihr wisst was ich meine. Die Glaser sind bei meiner Starke auch nicht extrem dünn, normal wurde ich sagen.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

MfG

Thomas

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

mir scheint, dass es eine andere Glasqualität ist. Es kann nicht das gleiche sein wie vorher, oder es ist anders bearbeitet.

Zudem keine Hülsenmuttern, sondern UV-Kleber (was nicht schlecht ist.)

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Raymond Wolff
Beigetreten: 1. Juni 2014 - 7:12

Hallo Thomas,

die Gläser sind so richtig mit der glänzenden Fläche, dient zu Versieglung des Randes bei dem Material. Eine nachträglicheches mattieren ist zwar möglich aber nicht im Sinne des Erfinders. Schau mal bitte bei den Kollegen vorbei und bitte sie es leicht zu mattieren oder noch besser die Gläser zu tauschen. Du solltest da nur dann etwas vorsichtiger sein bei der Handhabung, da nicht ganz so elastisch wie das Jetzige. Mein Tipp zuerst leicht mattieren lassen und testen.

 

Gruß

Ray