Forum

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers biene-raja
Beigetreten: 18. Januar 2005 - 0:00
Sportbrillen mit Stärke - was empfehlenswert?

Hallo,

ich suche eine gute Möglichkeit für Mountainbikefahren eine Sonnenbrille zu tragen. Da ich noch nicht weiß, ob es mit Kontaktlinsen klappt, überlege ich mir eine Sportbrille zu holen (z.B. M-Frame), wo man auch optische Gläser rein machen kann. Habe dazu 2 Möglichkeiten gelesen.

Hier ein Auszug der Seite, die ich gefunden habe http//www.brillenladen.de/html/Start.html

Informationen über die Verglasung mit optischen Gläsern

Es gibt zwei Möglichkeiten, die M-Frame bzw- Pro-M-Frame mit optischen Gläsern zu versehen

1. Verglasung durch Oakley
Hier werden "Löcher" in die Frontscheibe geschnitten und in diese Löcher werden die optischen Gläser eingepaßt. Dir optischen Gläser haben dieselbe Farbe wie die übrige Scheibe.

Vorteil

Oakley-Qualität
Nachteile

hoher Preis
keine Möglichkeit, die Frontscheibenfarbe zu wechseln, ohne eine neue Optik zu kaufen
eingeschränkter Lieferbereich

2. Verglasung mit der von brillenladen.de entwickelten Lösung
Hier wird ein relativ großer optischer Innenclip angefertigt und hinter die Frontscheibe geclippt. Damit Sie mit den Wimpern nicht anstoßen, werden die optischen Gläser zusätzlich durchgebwölbt.

Vorteile

Sie können einfach die Frontscheibenfarbe wechseln und die Optik umstecken.
großes Blickfeld
niederiger Preis
alle optischen Werte sind verglasbar, keine Einschränkung!!!

Meine Frage also Hat schon jemand erfahrungen damit gemacht? Ich tendiere ja auch eher zur 2. Variante (gerade auch wegen dem wechseln der Gläserfarben).

Wie sehr treten evtl. Verzerrungen auf? Sieht man einen störenden Rand?

Könnt ihr etwas anderes empfehlen?

Würde mich über Feedback sehr freuen.

Meine Stärken

R -5,5, Cyl. -0,5, Achse 165°
L -6,75, Cyl -0,5, Achse 5°

Vielen Dank, Raja

Bild des Benutzers Carsten
Beigetreten: 31. März 2001 - 0:00

Hallo Raja!
Ich kann Dir keine persönlichen Erfahrung über die Oakley schildern, nur eine Warnung aussprechen. Die Größe des vom Brillenladen angebotenen Clips ist bei Deinen Stärken nicht unbedingt ein Vorteil. Je größer nämlich der Clip hinter der Scheibe, um so stärker auch die Durchbiegung desselbigen, und diese Durchbiegung wird bei Deinen Gläsern zu optischen Problemen führen. Hier ist es sinnvoller, eine Brille zu finden, in welcher der Clip annähernd so gerade sitzt, wie bei Deiner normalen Brille. Ich habe auf diese Art schon Kunden bis -11,5 Dpt. versorgt. Allerdings ist hier die individuelle Anpassung enorm wichtig. Der Clip sollte optimal nah am Auge sitzen (großes Blickfeld), aber nicht an die Wimpern stoßen! Diese Lösung ist auch relativ preiswert, auch wenn mal eine Stärkenänderung ansteht. Natürlich lassen sich auch für durchgebogene Gläser exakte optische Gläser anfertigen, ist aber kostenintensiver. Hier wäre noch eine Alternative die Verglasung einer durchgebogenen Sportsonnenbrille mit Deinen Werten und selbstfärbenden Kunststoffgläsern. Allerdings muss die Machbarkeit der Kombination Fassung und Glasstärke individuell abgeklärt werden - da kann Dir ein qualifizierter Kollege weiterhelfen.
Von der Festverglasung der Oakley kann ich Dir nur Abraten, hier bist Du für unterschiedliche Beleuchtungsverhältnisse zu schlecht gerüstet + hoher Preis + längere Bearbeitungszeiten.
Mein Tip Suche Dir jemand, der Dir bei der Beratung und Anprobe in die Augen sieht und Deine individuellen Gegebenheiten fachlich gut umsetzt, die Brille vor (!!!) der Verglasung optimal anpasst und die Gegenbenheiten bei der optischen Korrektur berücksichtigt. Ich kann mir nicht denken, daß man beim Internetkauf mit Deinen Glasstärken so richtig glücklich wird fürs Geld.
Schreib mal, was daraus geworden ist!

Viel Spaß...


------------------
Carsten Einsiedel
...viel zum Sehen

Bild des Benutzers Lucccy
Beigetreten: 31. Dezember 2002 - 0:00

Hallo Raja (segelst Du?),

es gibt übrigens noch mehr Hersteller von Sportbrillen. Zur Anforderung verglasbar und wechselbare Scheiben würde mir z.B. auch Rudy Project einfallen.

Frag doch einfach mal die Optiker bei Dir vor Ort, was die für Dich machen könnten. Bestimmt hat auch da jemand eine Kollektion, die er Dir anbieten kann.

Gruß Lucccy

Bild des Benutzers biene-raja
Beigetreten: 18. Januar 2005 - 0:00

Hallo.
Vielen Dank für die Antworten. (nein ich segele nicht, wie kommst du darauf?)

Ich war jetzt beim optiker und habe mich für die Kostengünstigere und bessere Variante entschieden Kontaktlinsen.
Habe sie am Sonntag zum Biken auch schon eingweiht. Die optimale Sicht habe ich im Nahbereich zwar noch nicht, aber beim Biken hat alles super geklappt.

Ich denke, daß ich es erstmal damit versuche. Eine Sportbrille wäre insgesamt zu teuer und ist sicher auch nicht so optimal wie Linsen.

Vielen Dank trotzdem für eure hilfe.

Raja

Bild des Benutzers Marion13
Beigetreten: 21. Januar 2011 - 10:25

Geht es eigentlich noch plumper?

Einen neun Jahre alten Thread aufwärmen, um Werbung für einen Onlineshop an den Mann zu bringen?

 

 

Danke fürs Aufpassen, habe ich gerade gelöscht. LG Eberhard