Forum

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers karla1
Beigetreten: 27. Oktober 2013 - 19:43
Brillenglasanpassung RV Terminal von Zeiss

Im Internet habe ich über die Brillenglasanpassung von Zeiss gelesen.

Das Interessante finde ich, dass bei dieser Messung neben der Zentrierung auch die Neigung und der Abstand des Auges zum Brillenglas gemessen wird.

Ohne Brille sehe ich fast nichts, daher würde ich gerne mit weichen Kontaklinsen zum Optiker gehen und mir ein neues Brillengestell aussuchen und die Zentrierung, die Neigung und den Abstand des Auges zum Brillenglas ausmessen lassen.

Ist die Messung über die Kontaktlinsen möglich oder werden dadurch die Daten verfälscht?

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin, 

Es ist gut, wie Du das möchtest.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers karla1
Beigetreten: 27. Oktober 2013 - 19:43

Heute war ich beim Optiker der ein RV Terminal von Zeiss besitzt. Ich wollte mir eine neue Brille anfertigen lassen.

Da ich stark kurzsichtig bin ist mir die genaue Zentrierung und der Sitz der Brille wichtig. Ich bat um Messung der Zentrierung, der Neigung und um Messung der Augenabstände zum Brillenglas.

Der Optiker teilte mir mit, dass bei Einstärkengläser die Neigung und die Augenabstände zum Brillenglas keine Rolle spielt. Diese Messdaten seien nur bei Gleitsichtbrillen sinnvoll. Er lehnte die Messung ab.

Ist diese Aussage richtig? Macht die Messung der Augenabstände zum Brillenglas und die Messung der Neigung bei Einstärkenbrillen keinen Sinn?

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

die Aussage ist falsch. Auch bei Einstärkengläsern ist die eingearbeitete Höhernzentrierung wichtig. Sie ist auch abhängig vom Neigungswinkel und Scheitelabstand. All  das kann man mit dem RV-Terminal messen.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers karla1
Beigetreten: 27. Oktober 2013 - 19:43

Ich war gestern nochmal bei einem anderen Optiker.

Die Zentrierung wurde einmal mit dem RV Terminal gemessen rechts 29,7 und links 29,5 und

zusätzlich manuell ( es wurde mir ein Gerät auf die Nase gesetzt ). Bei der manuellen Messung kamen folgende Werte heraus: rechts 29 und links 28,5.

Der Optiker meinte, er könne sich die unterschiedlichen Werte nicht erklären, ich solle mir selbst aussuchen, ob ich die Werte, die per RV-Terminal gemessen wurden möchte oder die manuell gemessenen Werte.

Wie soll ich als Laie wissen, welche Werte korrekt sind?

Wodurch ergeben sich diese unterschiedlichen Messergebnisse? Welche Werte soll ich nehmen?